DeutschEnglishItaliano
Zoo Salzburg - Home
  Zoo Presse
Info
Welt
Forschung
Erlebnis
Presse
Freunde
Kontakt
       
 

Salzburg AG übernimmt Patenschaft für Feuersalamander

 

Neue Patenschaft: Salzburg AG übernimmt Patenschaft für Feuersalamander im Zoo Salzburg

 

Die Salzburg AG verlängert um drei weitere Jahre ihre Zusammenarbeit mit dem Zoo Salzburg. Zoo Geschäftsführerin Sabine Grebner und Zoo-Aufsichtsratsvorsitzender Josef Schöchl freuen sich, dass die Salzburg AG seit nunmehr 11 Jahren den Salzburger Zoo unterstützt, und bedanken sich für die langjährige Partnerschaft.

 

Beim Neubau des Südamerika-Hauses im Jahr 2006 übernahm die Salzburg AG die Patronanz für das Aqua-Terrarium. Vor zwei Jahren wurde die Kooperation mit der Unterstützung beim Bau der Präriehund-Anlage verlängert. Heuer zeigt die Salzburg AG mit der Schirmherrschaft für die Feuersalamander ihr Engagement für den Zoo.

 

 

Sauberes Wasser ist für die Feuersalamander überlebenswichtig

 

„Die Salzburg AG unterstützt den Salzburger Zoo seit vielen Jahren als regionaler Infrastrukturanbieter. Es ist für uns ein besonderes Anliegen, dass wir diese erfolgreiche Zusammenarbeit auch mit einer weiteren Patenschaft fördern“, sagt Leonhard Schitter, Vorstandssprecher der Salzburg AG Für den Feuersalamander ist reines Wasser lebensnotwendig und die Salzburg AG liefert jährlich rund 12 Millionen Kubikmeter bestes Trinkwasser an ihre Kunden in der Stadt Salzburg. „Für das Salzburger Trinkwasser, bieten acht Quellen, zwei Grundwasserwerke und 872 Kilometer Wasserleitungen der Salzburg AG die Grundlage“.

 

Sabine Grebner weiter: „Feuersalamander zählen zu den gefährdeten Tierarten und brauchen unseren Schutz. Sie sind in den naturbelassenen Laub- und Mischwäldern mit kleineren Fließgewässern zuhause. Die Paarung dieser Amphibien findet zwar an Land statt, die Weibchen setzen bis zu 60 Larven jedoch in fischfreiem, sauberem Gewässer ab. Die Entwicklung der Jungtiere dauert rund vier Monate. In Salzburg sind die Tiere vollkommen geschützt.“

 

Bild: Neumayr/MMV

Im Bild v. li.: Zoogeschäftsführerin Sabine Grebner, Vorstandssprecher der Salzburg AG Leonhard Schitter und Zoo-Aufsichtsratsvorsitzender Josef Schöchl

 

Zoo Salzburg, 30. Mai 2017


HIER ANMELDEN


Vorname Nachname E-Mail

SitemapFAQLinksImpressumHome